Schlagwörter

, , , , , , , ,

polentapie mit champignons | kakuko.wordpress.comletztens hatte ich wieder mal lust auf polenta und so ist dieser saftige pie entstanden!

wordpress hat mir übrigens gerade verraten, dass mein blog gestern 5 jahre alt geworden ist. wenn mir das früher bewusst gewesen wäre, hätte ich etwas „feierlicheres“ gekocht – ich hoffe aber, es schmeckt euch trotzdem! ;-)

zutaten:
> 125 g polenta
> 500 ml gemüsesuppe (instant)
> 1 TL majoran, getrocknet
> 1 TL olivenöl
> 2 TL cashewcreme

pilzbelag:
> 300 g champignons
> 1 kleine zwiebel
> 2 knoblauchzehen
> 2 TL frischer salbei, gehackt
> olivenöl
> salz, pfeffer

cashewcreme:
> 120 g cashewkerne
> 100 ml wasser
> saft 1 zitrone
> 1 TL salz
> 1 TL mehl
> 1 knoblauchzehe
> etwas pfeffer aus der mühle
zubereitungsdauer (incl. backzeit): ca. 35 min.

  1. für die cashewcreme alle zutaten in ein hohes gefäß geben und mit dem pürierstab zu einer creme verarbeiten.
  2. nun die gemüsesuppe zum kochen bringen und den maisgries sowie den getrockneten majoran einstreuen. unter ständigem rühren mit einer schneerute ca. 5 min. kochen bis die polenta ziemlich dick ist und langsame blasen wirft. 1 TL olivenöl und 2 TL der cashewcreme unterrühren. diese masse nun in eine gefettete quicheform füllen und glatt streichen.
  3. das backrohr auf 180° umluft vorheizen.
  4. champignons putzen und in scheiben schneiden, zwiebel fein würfeln. in einer pfanne etwas olivenöl heiß werden lassen und die zwiebelwürfel mit den gepressten knoblauchzehen kurz anbraten. dann die champignons dazugeben und einige minuten unter ständige rühren garen. mit salz, pfeffer und dem gehackten, frischen salbei würzen.
  5. nun die cashewcreme auf der polentamasse verstreichen und die champignonmischung darauf verteilen.
  6. im vorgeheizten rohr bei 180° 15 min. backen.
  7. dazu passt frischer blattsalat!
Advertisements