Schlagwörter

, , , ,

grießnockerlsuppe mit karotten | kakuko.wordpress.comauch wenn ich so gar kein fan der österreichischen küche bin (ich als österreicherin darf das sagen), es gibt da trotzdem ein paar sachen, die ich wahnsinnig gern esse. grießnockerlsuppe zum beispiel! irgendwie denkt man ja immer: ach gottchen, die sind sicher total kompliziert/dauern lange/zerkochen sich – selbst ich bin manchmal versucht, tiefkühl-grießnockerl zu erstehen, wenn ich länger keine gemacht habe ;-)

aber ich kann euch beruhigen: das rezept ist total einfach, ihr braucht dafür nur 3 (haupt)zutaten, sie sind in 3 min. hergestellt und zerkocht haben sie sich auch noch nie.

vor allem geschmacklich und in der konsistenz können fertigprodukte so gar nicht überzeugen. ein grießnockerl muss flaumig, weich und saftig sein und auf der zunge zergehen! das schafft einfach nur das hausgemachte nockerl!

natürlich könnt ihr die grießnockerln auch in einer kräftigen rindssuppe (was „österreichischer“ wäre) oder hühnerbrühe kochen. da ich aber kein fleisch esse und die kombination mit karotten sehr mag, schlage ich die gemüsesuppenvariante in der schnelle instant-version vor ;-)

zutaten (ca. 10 nockerln):
> 80 g grieß
> 30 g butter
> 1 ei
> salz, muskatnuss gemahlen
> gekörnte gemüsebrühe
> 4-5 stk. karotten

> evtl. etwas gehackte petersilie od. liebstöckel zum verfeinern der suppe
> olivenöl, pfeffer aus der mühle
zubereitungsdauer: ca. 15 min.

  1. butter rechtzeitig aus dem kühlschrank nehmen, damit sie weich ist und gut verarbeitet werden kann!
  2. butter und ei mit dem handmixer schaumig rühren, salzen und mit etwas gemahlener muskatnuss würzen.
  3. grieß dazugeben und alles gut verrühren. im kühlschrank kurz rasten lassen während die karotten bearbeitet werden.
  4. einige karotten schälen und in ca. 0,5 cm dicke scheiben schneiden.
  5. ca. 1,5 l wasser mit gekörnter gemüsebrühe aufkochen, karotten dazugeben und 2-3 min. kochen lassen.
  6. mit einem esslöffel kleine nockerl aus der grießmasse ausstechen und in die suppe einlegen.
  7. sobald alle drinnen sind, zudecken und auf kleiner hitzestufe 10 min. ziehen lassen.
  8. wer mag, verfeinert zum schluss die suppe mit ein paar frischen, gehackten kräuter sowie einem schuss olivenöl und etwas schwarzem pfeffer aus der mühle!
Advertisements