Schlagwörter

, , , , , ,

himbeereis-cappuccino | kakuko.wordpress.comwenn’s sommerlich heiß ist, ist so ein eiskaffee einfach das perfekte dessert! und warum nicht mal fruchtiges himbeereis mit kaffee kombinieren? ihr werdet überrascht sein, wie gut sich das verträgt!

kleiner tipp: man kann natürlich schon fertigen eiskaffee „cappuccino“ in der dose aus dem kühlregal im supermarkt des vertrauens kaufen – mir ist der aber meistens zu süß. bloß wenn’s mal ein spontaner eiskaffee sein soll, dann ist das eine gute alternative!

zutaten (pro portion):
> 150-200 ml kalter bohnenkaffee mit milch und zucker
> 1 kugel himbeereis
> sprühsahne
> schokoflocken und himbeeren zum dekorieren
zubereitungsdauer: ca. 5 min.

  1. bohnenkaffee kochen, nach geschmack mit milch und zucker verfeinern und im kühlschrank kalt werden lassen.
  2. himbeereis in ein hohes glas geben und mit dem kalten cappuccino auffüllen.
  3. zum abschluss mit sahne besprühen und mit schokoflocken und himbeeren dekorieren!

kleine bitte an meine treuen leser:

wenn euch mein blog gefällt, würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn ihr für ihn beim AMA foodblog-award abstimmen würdet.
durch eine klick auf das untenstehende bild gelangt ihr direkt zum voting – vielen lieben dank! ♥

AMA Foodblog Award

Advertisements