Schlagwörter

, , , , , ,

rum-kokos-eiskaffee | kakuko.wordpress.comhier kommt – wie versprochen – das nächste rezept für eiskaffee! wer rum-kokos-kugeln mag, wird diesen hier lieben! ;-)

zutaten (pro portion):
> 150-200 ml kalter bohnenkaffee
(> zucker – wer mag)
> 20 ml kokosmilch
> 1 EL rum
> 1 kugel schokoladeneis
> 2 eiswürfel
> sprühsahne
> schokoflocken zum dekorieren
zubereitungsdauer: ca. 5 min.

  1. bohnenkaffee kochen, nach geschmack süßen (ich gebe keinen zucker dazu, da mir das schokoeis nacher genug süße gibt) und im kühlschrank kalt werden lassen. wer diesen schritt überspringen möchte, rührt kalten nescafé an – der schmeckt allerdings nicht so gut.
  2. den gekühlten kaffee mit rum und kokosmilch vermischen.
  3. eiswürfel sowie schokoladeneis in ein hohes glas geben und mit dem rum-kokos-kaffee auffüllen.
  4. zum abschluss mit sahne besprühen und mit schokoflocken dekorativ bestreuen!
Advertisements