Schlagwörter

, , , , , ,

broccoli-shiitake-wok | kakuko.wordpress.com falls ihr euch über die funkstille in meiner küche gewundert habt: ich habe auf fuerteventura die sonne und 17° knackig-frisches meer genossen!
jetzt muss erstmal der koffer ausgepackt und alles in die waschmaschine verfrachtet werden. der kühlschrank ist leer und ich habe hunger! deshalb schnell einen broccoli gekauft und meinen lieblings-wok gezaubert…

zutaten (2 portionen):
> 1 broccoli (ca. 500 g)
> 50 g getrocknete shiitake-pilze
> 500 ml gemüsesuppe (instant)
> 3 EL sojasauce
> 1 TL speisestärke
> 1 TL zucker
> 1 EL sherry
> 1 kleines stückchen ingwer
> 1 TL sesamöl
> salz, pfeffer
zubereitungsdauer (mit einweichzeit): ca. 30 min.

  1. die shiitake-pilze ca. 15-20 min. in heißem wasser einweichen. danach stile entfernen und in kleine stückchen schneiden.
  2. basmati-reis mit wasser (1:1,5 tassen) aufkochen und zugedeckt 11 min. auf kleinster flamme quellen lassen.
  3. sojasauce mit zucker, stärke und sherry verquirlen und zusammen mit der gemüsesuppe im wok aufkochen.
  4. ingwer fein hacken, mit den shiitake-pilzen in der suppe ca. 10 min. kochen.
  5. broccoli waschen, in mundgerechte röschen teilen, stile schälen und in scheiben schneiden. zu den pilzen geben und solange mitkochen, bis er die gewünschte bissfestigkeit erreicht hat (ca. 5-8 min.).
  6. zum schluss mit salz, pfeffer und 1 TL sesamöl abschmecken und mit dem basmati-reis servieren!
Advertisements