Schlagwörter

, , , ,

essen auf dem land

die omas haben anscheinend gerade hochkonjunktur ;-)
auch dieses hübsche kochbuch besinnt sich auf das wissen unserer großmütter und führt uns mit vielen tipps und rezepten durch das jahr.

jeder einzelnen kalenderwoche ist eine doppelseite mit saisonalem obst/gemüse gewidmet, samt zugehörigen rezepten, hausmittelchen, gesundheitlichen hinweisen und geschichtlichen zitaten.

das buch wird durch einen herausnehmbaren saisonkalender komplettiert, sodass man jederzeit nachsehen kann, welches obst bzw. gemüse gerade reif ist. heutzutage ist das ja gar nicht mehr so einfach zu erkennen, da fast alles ganzjährig im supermarkt erhältlich ist. so richtig gut schmecken früchte und grünzeug aber nur, wenn sie nicht den halben erdball im flieger umrundet haben – ganz zu schweigen von der umweltverträglichkeit!

essen auf dem land

(zum vergrößern anklicken!)

manchmal bin ja etwas einfallslos beim kochen – da kommt mir die systematik dieses kochbuchs wie gerufen! einfach die entsprechende kalenderwoche aufgeschlagen (oben im bild seht ihr eine seite der aktuelle kalenderwoche 49) und inspirieren lassen!
selbstverständlich dürft ihr aber auch wild durcheinander kochen ;-)
aktuell interessant die anmerkung zu weihnachtsgewürzen:

ZITAT:
< Vielleicht ist es ja kein Zufall, dass bestimmte Gewürze gerade in der Weihnachtszeit Hochkonjunktur haben. Denn die meisten von ihnen verleihen nicht nur den Plätzchen und Lebkuchen, dem Glühwein und dem Punsch das typische Aroma, sondern helfen ganz nebenbei auch bei der Verdauung der Festbraten und bei winterlichen Erkältungen. Vor allem Gewürznelken und Kardamom unterstützen den Magen. Zimt führt zu einem angenehmen Wärmegefühl im Bauch und seine Wirkstoffe können Schmerzen lindern. Anis mindert Bauchkrämpfe und löst Husten, und Muskat „öffnet das Herz der Menschen“, wie Hildegard von Bingen bemerkte. Die perfekte Weihnachtswürze also. >

fazit: wer keine reine rezeptsammlung möchte, sondern auch interesse an informativen details hat, der sollte sich dieses buch gönnen. oder noch besser zu weihnachten verschenken!

 

 

Advertisements