kürbis-linsen-curry

Kuerbis-Linsen-Curryam wochenende ist halloween und dafür braucht’s noch ein zünftiges kürbisrezept. ich verspreche euch, dass die kombination mit linsen zwar ungewöhnlich, aber wirklich lecker ist!
und wie immer gilt: schnell geht’s auch (zumindest mit dosenlinsen) :-)

zutaten (4 personen):
> ca. 600 g kürbis (stangen-, butternuss- oder muskatkürbis)
> 1 rote zwiebel
> 1 knoblauchzehe
> 1 dose braune linsen (ca. 400 g) oder selbst gekochte
> 1 TL chiliflocken
> 1/2 TL garam masala
> 1 EL frischer, gehackter koriander
> 125 ml weißwein
> 1 TL apfelessig
> öl, salz, pfeffer
zubereitungsdauer: ca. 20 min.

  1. kürbis schälen und in mundgerechte würfelchen schneiden.
  2. zwiebel und knoblauch fein hacken und zusammen mit den kürbisstücken in etwas öl anbraten. mit dem weißwein ablöschen und zugedeckt ca. 8 min. auf kleiner flamme köcheln lassen bis der kürbis weich ist.
    evtl. etwas wasser zugeben.
  3. nun die (abgespülten) linsen dazugeben, heiß werden lassen und mit chiliflocken, garam masala, koriander, apfelessig, salz und pfeffer würzen.
  4. mit reis oder fladenbrot servieren!
Advertisements