Schlagwörter

, , , , , ,

erdnusstomatensuppeerdnuss-tomaten-suppe klingt erstmal nicht sonderlich aufregend, aber ich verspreche euch ein wirklich intessantes geschmackserlebnis!
so banal die zubereitung, so lecker ist die suppe – unbedingt ausprobieren!!

zutaten (ca. 3 portionen):
> 1 zwiebel
> 2 tomaten
> 100 g geröstete erdnüsse ungesalzen

> 500 ml gemüsesuppe
> 150 ml (soja)milch
> 1 EL mehl
> salz, pfeffer
> 1 EL pflanzenöl
zubereitungsdauer: ca. 25 min.

  1. zuerst die erdnüsse fein mahlen (küchenmaschine, nussreibe etc.). ihr könnt auch gesalzene erdnüsse verwenden, dann solltet ihr aber nur mit wasser oder einer sehr schwachen suppe aufgießen, da das ganze sonst zu würzig wird.
  2. zwiebel fein und tomaten grob würfeln. beides in etwas pflanzenöl kurz anbraten.
  3. mehl darunterrühren und mit der suppe aufgießen.
  4. zum kochen bringen, die erdnüsse hinzugeben und auf kleinster flamme zugedeckt 15 min. leicht köcheln lassen. ab und zu umrühren!
  5. danach (soja)milch angießen, kurz erhitzen, aber nicht mehr kochen, da die milch sonst ausflockt. mit salz und pfeffer abschmecken!

tipp: da die suppe recht ausgiebig ist, eignet sie sich mit fladenbrot oder baguette auch als hauptgericht!

Advertisements