Schlagwörter

, , , , ,

cashew_dill_kaesefür ein sommerliches buffet macht dieses rezept echt was her (auch für nicht-veganer ☺)

eignet sich ebenfalls super als vorspeise mit knackigem baguette oder einfach als brotaufstrich mit frischem vollkornbrot.

und dann lasst die gäste raten, was sie denn da genau essen… ;-)

zutaten (ca. 6 stück):
100 g cashewkerne
15 g hefeflocken
1 TL zwiebelpulver od. 1/2 zwiebel
1 TL salz
3 EL dille
250 ml wasser
1 TL agar agar
zubereitungsdauer: ca. 15 min.

  1. die hälfte einer muffinbackform mit öl bepinseln (meine hat platz für 12 muffins)
  2. die cashewkerne mit den hefeflocken, dem zwiebelpulver (od. einer halben gehackten zwiebel), 1 TL salz und ca. 10 ml warmem wasser pürieren (pürierstab od. mixer). wenn noch kleine stückchen bleiben ist das nicht so schlimm, wir pürieren später nochmals.
  3. 240 ml kaltes wasser mit 1 TL agar agar verrühren und 1 min. stehen lassen, dann zum kochen bringen und 5 min. köcheln lassen. dabei umrühren.
  4. nun diese mischung zur cashewmasse gießen und nochmals fein pürieren, dille dazugeben, mit salz und pfeffer abschmecken und in die befetteten muffinförmchen gießen.
  5. im kühlschrank fest werden lassen und danach herausstürzen!
Advertisements