kürbiskern-aufstrich mit jungzwiebel

kuerbiskernaufstrichhallo ihr lieben!
willkommen im neuen jahr – ich hoffe, ihr seid alle gut gerutscht :-)

ich komme gerade von einer yoga-woche mit vegetarischer ernährung zurück und habe dadurch ein paar ideen für leckere rezepte mitgebracht. mein erstes experiment, das allen testessern bisher sehr gut gemundet hat, findet ihr hier:

zutaten:
> 80 g alsan (butter)
> 80 g frischkäse (gibt’s auch vegan)
> 50 g fein gemahlene kürbiskerne
> 3 EL kürbiskernöl
> 1 knoblauchzehe
> 3 stängel frühlingszwiebeln (nur das grün)
> salz, pfeffer
zubereitungsdauer: ca. 10 min.

  1. alsan-margarine oder butter mit frischkäse (ich nehm den veganen soja-aufstrich vom supermarkt mit dem börserl) mit dem handmixer cremig rühren.
  2. nun die fein gemahlenen kürbiskerne, das kürbiskernöl (gern auch mehr als 3 EL – je nach geschmack) und die gepresste knoblauchzehe einrühren.
  3. zum schluss das in feine röllchen geschnittene jungzwiebelgrün untermengen und mit salz und pfeffer abschmecken.
  4. mit kürbiskernen bestreut servieren. hält im kühlschrank mehrere tage!

tipp: lecker auch als dip zu salzstangen oder gemüsesticks!!

Advertisements